Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


welcher Udo ist das denn? der Wolny Udo? den kenn ich seit 1964. war auch in dem Heim, Und demnächst, treffe ich die Sigismunda, Die ist mittlerweile 80, Ja, so wie beschrieben, auf dem Feld (Gieshübel) , so kennen wir sie, D.h, sie hat nachher weitergeprügelt, Angeblich ist Sigismunda schockiert über die Ereignisse damals, ich glaub ihr kein Wort, Schreib mir doch mal zurück, Wir sind gerade an Beweisen sammeln und dann am klagen, Josef

j.csuk (Email ) 29.5.10 22:23

Hallo Jürgen,

ja, es ist unglaublich was da passierte...

Schwester Sigismunda lebt noch, Udo hat ihr einen Brief geschrieben und hat sogar Antwort von ihr bekommen...
ich schick dir mal per E-mail unsere Telefonnummer, wenn du magst kannst du dich ja mit Udo mal austauschen. Er hat in der Zwischenzeit mit weiteren Zöglingen Kontakt.

Alles Liebe Krautchen

Krautchen ( / Website ) 23.2.08 15:19

Hallo ,

ich traute meinen Augen nicht das es mittlerweile eine Aufarbeitung der Geschehnisse im Kinderheim Kallmünz gibt .
Ich war Zögling in Kallmünz von 1968 bis 1973 .
Was Du beschriebst trifft voll und ganz zu . Besonders Schwester Sigesmunda und Georgia taten sich besonders beim Strafen hervor .Ich hoffe das endlich auch andere ehemalige Zögline an die Öffentlichkeit wagen . Ich denke noch mit Abscheu an die Bestrafung von Roland . Er hatte gewagt auf dem Feld darauf hinzuweisen das wir nicht im Arbeitslager sondern in einem Kinderheim wären . Daraufhin wurde er so verprügelt das er für mehrere Wochen ins Krankenrevier musste .

Viele Grüße von

Jürgen

Wiessmeier Jürgen (Email ) 23.2.08 13:03

Hi

Du strickst! Cool.. die Meilenweit Serie kommt mir sehr sehr sehr bekannt vor - ich hab sie von dem einen Fach im Regal ins andere sortiert

Michaela (Email ) 20.1.08 16:36

snoopi (Email ) 14.4.07 22:26

Herzlich wilkommen bei myblog.de

Image and video hosting by TinyPic


viel spaß beim bloggen wünscht ~A.d.d.!.-$.†y.L.e~

addi ( / Website ) 6.3.07 20:17