neue Mitbewohnerin

Bevor wir in die Therme gefahren sind, haben wir kurz Mama besucht, das Pflegeheim liegt ja auf dem Weg.
Sie hat sich ,wie immer, über unseren Besuch gefreut, sie hat eine neue Mitbewohnerin in ihrem Zimmer. Wo die vorherige Mitbewohnerin abgeblieben ist, wusste Mama aber nicht, sie sagte, die Frau ist einfach ausgezogen, ohne ein Wort zu sagen. Die neue Mitbewohnerin bezeichnete Mama als eine "Dolln".
Ich dachte schon Frau F. wäre krank oder so... aber im Speisesaal saß sie am Tisch und aß ihren Krapfen... komisch oder?
Wir hatten letztesmal eine Wanduhr bei Mama im Zimmer aufgehängt...die liegt jetzt im Bad, weil sie so laut tickt...

18.11.07 23:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen