Kündigung wegen Eigenbedarf

Nun haben wir es schriftlich,

Unser Vermieter hat uns die Wohnungskündigung zukommen lassen, er hat seine Frau geschickt und seine Schwiegereltern...
Der Kündigungsgrund ist Eigenbedarf,
Er begründet den Eigenbedarf damit, dass er zuwenig Platz in seiner jetzigen Bleibe hat und mit seinen Nachbarn nicht auskommt. Die Nachbarn verbieten ihm seinen langen schmalen Garten mit Sichtschutz zu versehen, deshalb ist er und seine Familie den Blicken und der Neugier der Nachbarn ausgesetzt und sein Kind kann nicht ungestört spielen.
Er will die Scheune für sich als Wohnhaus umbauen und in das Haus im dem wir wohnen werden seine Schwiegereltern einziehen um sein Kind zu betreuen, damit er und seine Frau arbeiten gehen können.
Falls er die Scheune nicht umbauen kann, will er ins Haus ziehen, da hat er keine direkten Nachbarn und ist nicht mehr einer ständigen Beobachtung ausgesetzt. Er hat das Anwesen gerade deshalb von seinen Eltern erworben!

Schöner Mist, jetzt ist unser Laune erstmal getrübt...

29.4.07 10:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen